Love Your Hair

34,90

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Love your hair – vereint 3 Strategien gegen Haarausfall in einem Produkt und soll deinen Körper dabei unterstützen wieder volles und gesundes Haar zu bilden und vor allem zu behalten – Adiós Haarausfall!

Inhalt: 120 Kapseln, reicht für einen Monat

Nicht auf Lager

Kategorie:

Was wir uns überlegt haben:

Als wir die Inhaltsstoffe unseres Love your hair Präparats ausgewählt haben, haben wir uns zunächst die häufigsten Formen des Haarausfalls angeschaut: Telogenes Effluvium, Alopecia areata und androgener Haarausfall. Diese Formen des Haarausfalls sehen nicht nur unterschiedlich aus, sondern haben mitunter auch sehr unterschiedliche Ursachen. Allen gemeinsam ist, dass Stress das Problem zumeist verschlimmert. Bei manchen Formen spielen Entzündungen eine Rolle.

Um die Grundlage für ein gesundes Haarwachstum zu schaffen solltest du versuchen, dich so gesund und vielfältig wie möglich zu ernähren, damit unsere Inhaltsstoffe auch optimal wirken können.

Ashwaganda, die indische Schlafbeere (Withania sominifera), wird schon lange in der ayurvedischen Medizin verwendet und findet auch in der westlichen Welt immer mehr Beachtung. Ashwaganda ist ein sog. Adaptogen und unterstützt unseren Körper darin das hormonelle Gleichgewicht wiederherzustellen und insbesondere das Level des Stresshormons Cortisol zu reduzieren.

Wir verwenden reinen Wurzelextrakt mit vollem Wirkstoffspektrum. Dieser enthält 5% Withanolide.

Der Sägepalmenextrakt wird aus der Frucht der Sägepalme (Serenoa repens) hergestellt – darin sind u.a. Flavonoide, Polysaccharide, ungesättigte Fettsäuren und Sterole enthalten. Sterole sind Phytohormone die u.a. das Enzym 5 alpha Reduktase hemmen und somit die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron (DHT) reduzieren. Zudem sorgt es für einen schnelleren Abbau des DHT und kann DHT Rezeptoren blockieren.

Die Flavonoide können zur Stabilisierung von Mastzellen und damit zur Reduktion von Entzündungsbotenstoffen beitragen.

Curcuma wirkt antientzündlich, indem es unter anderem die Produktion bestimmter Entzündungsbotenstoffe reduziert. Curcuma werden auch antiandrogene Eigenschaften - also wiederum die Hemmung der 5 alpha Reduktase - zugeschrieben.

Das Spurenelement Zink ist nicht nur für gesundes Haarwachstum sondern auch für Zellteilung und DNA-Synthese wichtig. Es spielt außerdem eine wichtige Rolle in der Regulation unseres Immunsystems. Die Aufnahme von Zink kann durch sog. Phytate in der Nahrung eingeschränkt sein. Ein Zusammenhang zwischen Haarausfall und Zinkmangel wurde in der Literatur immer wieder beschrieben.

L-Cystin - diese oxidierte, in vielen Lebensmitteln natürlich vorkommende Form der schwefelhaltigen Aminosäure L-Cystein hat gleich mehrere Eigenschaften, warum wir sie in unserem "Love your hair" verwenden. L-Cystin ist stabiler als L-Cystein und ist Bestandteil von sog. Strukturproteinen - es verleiht unserem Haar (und natürlich auch anderen Geweben) Festigkeit. Über die Proteinbiosynthese kann L-Cystin wieder in L-Cystein umgewandelt werden und kann dann zur Bildung von sog. Funktionsproteinen verwendet werden. Eines dieser Funktionsproteine ist zum Beispiel ein Zinktransporter. Damit stellen wir sicher, dass das Spurenelement Zink, über das du gerade schon gelesen hast, auch in den Körper aufgenommen werden kann.

Nahrungsergänzungsmittel

Die empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Lagerung

Trocken, kühl und lichtgeschützt lagern. Von Hitze und direkter Sonneneinstrahlung fernhalten.

Verpackung

Verpackt in eine lichtgeschützte PETPacker Dose – frei von BPA.

Was kann ich sonst für eine gesundes Haarwachstum tun?

Wie du oben bereits gelesen hast spielen Entzündungsbotenstoffe und das hormonelle Gleichgewicht eine große Rolle beim Thema Haarausfall. Wundere dich also nicht, wenn es nach Infekten oder in stressigen Lebensphasen vermehrt zu Haarausfall kommt. Statt dich dadurch noch mehr stressen zu lassen, versuche deinen Körper lieber so gut es geht zu unterstützen:

  • Vielfältige, abwechslungsreiche Ernährung mit möglichst unverarbeiteten Lebensmitteln um den Körper optimal mit Nährstoffen zu versorgen. Insbesondere spielen Aminosäuren, Eisen und Omega 3 Fettsäuren eine große Rolle
  • Alkohol weitgehend vermeiden und keinesfalls als “Schlafmittel” einsetzen
  • Entspannungsübungen wie Yoga oder progressive Muskelrelaxation zur Reduktion des Stresslevels
  • Regelmäßige körperliche Aktivität hat denselben Effekt
  • Erhalten oder Erreichen eines normalen Körperfettanteils, denn zuviel Fettgewebe verändert das hormonelle Gleichgewicht und produziert Entzündungsbotenstoffe
  • Versuche regelmäßig und ausreichend zu schlafen – solltest du das Gefühl haben, dass dein Schlaf nicht erholsam genug ist oder du Probleme hast einzuschlafen könnte unser Präparat “Sleep Well” vielleicht weiterhelfen...

Da auch unterschiedliche Erkrankungen als Folge zu Haarausfall führen können, empfehlen wir dir in jedem Fall dich einmalig bei deinem Arzt vorzustellen und dein Problem zu besprechen. Dein Arzt kann auch bestehende Mangelerscheinungen (z.B. Vitamin D oder Eisen) weiter abklären.

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe pro Tagesdosis (3 Kapseln) %NRV*
Sägepalmenextrakt (75%) 300mg -**
Ashwaganda Extrakt (5% Withanolide) 375 mg -**
Curcuma longa (95% Curcuminoide) 400 mg -**
Zinksulfat (22,7%) 37,5 mg (8,5 mg Zink) 85%*
L-Cystin 37,5 mg -**

*der Nährstoffbezugsmenge

**keine Referenz vorhanden

Kapselhülle: Hydroxpropylmethylcellulose, garantiert frei von PEG und Carragennen

Füllstoff: Cellulosepulver

Allergene: keine enthalten

Kapselgewicht: 518,8 mg

Nettogewicht pro Dose (120 Kapseln): 62,2g

Einnahmeempfehlung / Dosierung

3 Kapseln mit 200 ml Wasser einmal täglich am am Nachmittag oder Abend einnehmen.

Für eine nachhaltige Wirkung empfehlen wir die Einnahme über einen Zeitraum von mindestens 3 Monaten.

Kontraindikationen

Das Präparat sollte bei Einnahme von Blutgerinnungshemmern, Schilddrüsen- oder Lebererkrankungen nur nach ärztlicher Rücksprache einnehmen.

Schilddrüsenmedikamente mit ausreichendem Abstand einnehmen.

Kann zu Schläfrigkeit führen, wenn die Medikation morgens /tagsüber eingenommen wird.

Da keine Studien zur Anwendung in der Schwangerschaft, Stillzeit oder bei Kindern vorliegen, empfehlen wir die Einnahme in diesen Fällen nur nach ärztlicher Rücksprache.

Unser Qualitätsversprechen

Unsere Kapseln bestehen aus HPMC (Hydroxypropylmethylcellulose) – also pflanzlicher Zellulose und enthalten keine potenziell schädlichen Stoffe wie PEG (Polyethylenglykol) oder Carrageen.

Alle Inhaltsstoffe werden in einem HACCP- und GMP-zertifizierten Betrieb in Österreich nach den in der EU gültigen Qualitätsstandards geprüft und auch hier verkapselt.

Auf potenziell schädliche Trenn- bzw. Fließmittel wie Titandioxid oder Siliciumdioxid wird komplett verzichtet, wenn nötig verwenden wir als Füllstoff mikrokristalline Zellulose.

All unsere Produkte sind GMO-frei, glutenfrei und lactosefrei. Auch für eine vegane Ernährung sind alle Produkte geeignet.

 

Für alle, die noch mehr wissen möchten:

Hier findest du ausgewählte Studien, die einen potenziellen Nutzen der verwendeten Substanzen untersucht haben oder einfach nur das Thema Haarwachstum, Hormone und Stress genauer erklären:

Haarwachstum / Diät:

Evron E, Juhasz M, Babadjouni A, Mesinkovska NA. Natural Hair Supplement: Friend or Foe? Saw Palmetto, a Systematic Review in Alopecia. Skin Appendage Disord. 2020 Nov;6(6):329-337. doi: 10.1159/000509905. Epub 2020 Aug 23. PMID: 33313047; PMCID: PMC7706486.

Zgonc Škulj A, Poljšak N, Kočevar Glavač N, Kreft S. Herbal preparations for the treatment of hair loss. Arch Dermatol Res. 2020 Aug;312(6):395-406. doi: 10.1007/s00403-019-02003-x. Epub 2019 Nov 3. PMID: 31680216.

Hornfeldt CS. Growing evidence of the beneficial effects of a marine protein-based dietary supplement for treating hair loss. J Cosmet Dermatol. 2018 Apr;17(2):209-213. doi: 10.1111/jocd.12400. Epub 2017 Sep 16. PMID: 28921826.

Rasheed H, Mahgoub D, Hegazy R, El-Komy M, Abdel Hay R, Hamid MA, Hamdy E. Serum ferritin and vitamin d in female hair loss: do they play a role? Skin Pharmacol Physiol. 2013;26(2):101-7. doi: 10.1159/000346698. Epub 2013 Feb 20. PMID: 23428658.

Ashwaganda:

Ablon G, Kogan S. A Six-Month, Randomized, Double-Blind, Placebo-Controlled Study Evaluating the Safety and Efficacy of a Nutraceutical Supplement for Promoting Hair Growth in Women With Self-Perceived Thinning Hair. J Drugs Dermatol. 2018 May 1;17(5):558-565. PMID: 29742189.

Sägepalmenextrakt:

Prager N, Bickett K, French N, Marcovici G. A randomized, double-blind, placebo-controlled trial to determine the effectiveness of botanically derived inhibitors of 5-alpha-reductase in the treatment of androgenetic alopecia. J Altern Complement Med. 2002 Apr;8(2):143-52. doi: 10.1089/acm.2002.8.143. Erratum in: J Altern Complement Med. 2006 Mar;12(2):199. PMID: 12006122.

L-Cystin:

Riegel K, Hengl T, Krischok S, Schlinzig K, Abts HF. L-Cystine-Containing Hair-Growth Formulation Supports Protection, Viability, and Proliferation of Keratinocytes. Clin Cosmet Investig Dermatol. 2020 Aug 3;13:499-510. doi: 10.2147/CCID.S254720. PMID: 32801826; PMCID: PMC7413702.

Zink:

Muhamed PK, Vadstrup S. [Zinc is the most important trace element]. Ugeskr Laeger. 2014 Mar 3;176(5):V11120654. Danish. PMID: 25096007.

Almohanna HM, Ahmed AA, Tsatalis JP, Tosti A. The Role of Vitamins and Minerals in Hair Loss: A Review. Dermatol Ther (Heidelb). 2019 Mar;9(1):51-70. doi: 10.1007/s13555-018-0278-6. Epub 2018 Dec 13. PMID: 30547302; PMCID: PMC6380979.

Curcuma:

Srivilai J, Rabgay K, Khorana N, Waranuch N, Nuengchamnong N, Ingkaninan K. A new label-free screen for steroid 5α-reductase inhibitors using LC-MS. Steroids. 2016 Dec;116:67-75. doi: 10.1016/j.steroids.2016.10.007. Epub 2016 Oct 24. PMID: 27789379.

Pumthong G, Asawanonda P, Varothai S, Jariyasethavong V, Triwongwaranat D, Suthipinittharm P, Ingkaninan K, Leelapornpisit P, Waranuch N. Curcuma aeruginosa, a novel botanically derived 5α-reductase inhibitor in the treatment of male-pattern baldness: a multicenter, randomized, double-blind, placebo-controlled study. J Dermatolog Treat. 2012 Oct;23(5):385-92. doi: 10.3109/09546634.2011.568470. Epub 2011 Jul 14. PMID: 21756154.